Firmenporträt

Seit über 100 Jahren ein Begriff

Die Firma Sigrist AG mit Sitz in Sachseln wurde im Jahre 1895 von Christian Sigrist gegründet. Anfänglich wurden mit einem kleinen Team Heu-Aufzüge entwickelt und in der ganzen Innerschweiz montiert. Dann kamen Maschinen für die Holzbearbeitung, Seilwinden, Mostpressen, Steinbrecher und viele weitere nützliche Geräte zur Erleichterung des Lebens in der damals bäuerlich geprägten Region hinzu.

Fortschritt im ländlichen Alltag

Mit dem aufkommenden Tourismus entwickelte man die ersten Schlepptransporter auf Schnee, sogenannte Funibahnen, und die ersten Skilifte. Daneben wurden für die ansässigen Landwirte alte Autos zu Autotraktoren samt Mähbalken umgebaut.

Konzentration auf das Kerngeschäft

Allmählich wurde das bestehende Angebot mit Land- und Forstmaschinen erweitert. Im Laufe der Zeit wuchs das Unternehmen auf acht Mitarbeiter an und verfügte im zweiten Weltkrieg sogar über eine eigene Kantine. 1973 teilten sich die drei Söhne der vierten Generation die Marktsegmente auf. So übernahm Josef Sigrist die Land- und Forstmaschinen, während Edwin und Werner Sigrist mit ihrem Vater Josef Sigrist Senior den Maschinenbau weiterführten und die Sigrist AG Sachseln gründeten.

Das Hobby zum Beruf

Die Familie Sigrist war schon immer bekannt für ihr gutes handwerkliches Geschick und die innovativen Ideen. So widmete sich auch Werner Sigrist intensiv seinem Hobby, dem Turbinenbau. Schon bald war die eigene Anlage installiert und versorgte die Werkstatt und das Wohnhaus mit Energie. Das Pelton-Kraftwerk arbeitet auch heute noch so effizient, dass der überschüssige Strom dem Elektrizitätswerk Obwalden (EWO) verkauft werden kann.

Für jedes Stromproblem die passende Lösung

Das Unternehmen hat sich neben der Herstellung von mechanischen Bauteilen aller Art auf die Erzeugung von alternativem Strom aus Wasserkraft spezialisiert. Das Sortiment der Turbinenanlagen erstreckt sich von der kleinen 12/24 Volt-Maschine für Alp- und SAC-Hütten bis hin zur 400 Volt-Anlage mit 400 Kilowatt Leistung für Wasserversorgungen. Jede Anlage ist eine Einzelanfertigung und speziell auf die Bedürfnisse des Kunden ausgelegt.

Lösungen nach Mass

Heute ermöglicht der vielseitige, top moderne Maschinenpark der Sigrist AG Mechanische Werkstatt die Herstellung von komplexen Einzelteilen sowie von Serienteilen. Ebenso die Anfertigung von Baugruppen oder eine Reparatur eines defekten Maschinenteils. Bei uns bekommen Sie die Lösung nach Mass.